Ich biete Kochkurse für traditionelle chinesische Küche an. Wenn Sie gerne selber kochen, statt nur im Restauren zu sitzen und sich bedienen zu lassen und Freude am kochen haben, dann sind Sie bei mir richtig.

 

Du legst selber Hand an, wobei ich Dich anleite.

Ich zeige Dir von der Vorbereitung bis zum Anrichten alles, was Du wissen musst. Ich gebe Dir viele praktische Tipps (z.B. wie man in China Reis kocht, ein ganzes Huhn zerlegt, oder wie man eine Ananas schneidet…) So oder so stehe ich Dir mit Rat und Tat zur Seite.

 

Wir werden braten, dämpfen, frittieren, garen – und dazu werden wir einige Töpfe auf dem Herd stehen haben. Aber eins nach dem anderen. Wir machen es zusammen - Schritt für Schritt.

 

Der Einstieg ist jederzeit möglich.

*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *

Chinesische Kochkurse 2021 (auch für Vegetarier)

 

 

Kleingruppen 3-6 Personen

Kurs A: Klassische Küche: Fr. 115.-/ Pers.

1x Vorspeise, 1x Hauptgericht und 1x Beilage

Basiskurs für chinesische Küche mit klassischen Speisen

 

Kurs B: Das chinesische Dinner: Fr. 133.-/Pers.

1 x Vorspeise, 2 x Hauptgerichte und 1 x Beilage

Die eichhaltigen traditionellen chinesischen Gerichte

 

Kurs inkl.

Chinesischer Dessert (bekömmlicher, weil weniger Butter, Zucker, Fett und Kalorien),

Material, Rezepte, Einkaufsliste mit Fotos, Apéro, Mineral, Tee, Kaffee und chin.Schnaps

 

Kursort: Kirchweg 15, 9453 Eichberg/SG

Datum: Gemäss Abmachung / Dauer ca. 4 - 5.5 Std. Ganz wichtig: Zusammen Essen, Geniessen und Plaudern

 

Grossgruppen

Miete Kochlokal muss vom Veranstalter zur Verfügung gestellt werden

Kurs C: Klassische Küche

1xVorspeise, 1xHauptgänge und 1xgebraterner Reis oder gebratene Nudeln

8-14 Personen inkl. Material, Fr. 105.00 / Pers.

ab 15 Persoen inkl. Material, Fr. 100.00 / Pesrs.

 

Kurs D: Das chinesische Dinner

1xVorsperise, 2xHauptgänge und 1xgebraterner Reis oder gebratene Nudeln.

8-14 Personen inkl. Material, Fr. 122.00/Pers.

ab 15 Personen inkl. Material, Fr. 118.00/Pers.

 

Kurse inkl.: Material, Rezepte, Einkaufsliste, Glückskeks, Tee und chinesischer Schnaps

Spezialle Angebote stelle ich gerne für Sie ein Wunschprogramm zusammen.

 *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *

 

Aktuelles Kursprogramm

 

Kurs G4     Chinesisch Kochen  

Mi 03.11. 2021      18:00 - 22:00 Uhr

Knusprige Wantan mit Hackfleisch. Nudelsuppe mit Pouletfleisch und Gemüse als Hauptgang. Zum Abschluss werden wir gemeinsam gemütlich essen. Dazu gibt es Glückskekse, Tee und chin.Schnaps

Kurskosten: CHF 108.00

Kurs G4     Chinesisch Kochkurs für VegetarierInnen

Mi 08.09. 2021      18:00 - 22:00 Uhr

Chinesischer Kochkurs für VegetarierInnen. Frühlingsrollen, Curry-Ecken, gebratene Nudeln und gebratener Reis

Kurskosten: CHF 95.00  

 

Online Anmeldung: http://www.kathrinahus.ch/?page_id=7      

Kursort: Schulküche OGW (Gässelistrasse 2, 9443 Widnau)

Weitere Auskünfte und Anmeldung unter:   info@kathrinahus.ch 

Tel. Nr. 071 722 55 47  FrauWörnhard oder Frau Vogel

*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *

 

Restaurant Betriebe

Wollen Sie asiatischen Speisen auf ihrer Menükarte?

Auch in ihrer Region gibt es immer mehr asiatische Gäste. Asiatische Gäste wollen gerne Gerichte die sie kennen. Aber auch Ihre Stammkunden freuen sich über frische chinesische Speisenaus Ihrer Küche

Ergänzen sie deshalb ihren Speiseplan mit einem (beschränkten) Angebot an asiatischen Gerichten. Damit holen sie sich zusätzliche Gäste in ihre Gaststube. Mit den von mir instruierten chinesischen Gerichten können sie bei den immer mehr werdenden asiatischen Gästen punkten. Aber auch ihre bisherigen Stammgäste werden die Erweiterung der Menükarte zu schätzen wissen.

Mit meinen Kursen und Instruktionen für chinesische Küche sind sie der Konkurrenz voraus und erzielen einen echten Mehrwert.

 *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *

 

*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *